Meine Inspirationsquellen

In der Seite über mich schreibe ich, dass ich Dich inspirieren möchte, Sketchnotes und Graphic Recording selbst auszuprobieren. Aber auch ich brauche Inspirationsquellen, die ich hier mit Dir teilen möchte. Ich werde diese Seite immer mal wieder anpassen und Dir meine "Lieblinge" hier auflisten. Viel Spaß beim Stöbern!
UZMO - Denken mit dem Stift von Martin Haussmann

Dieses Buch ist eine tolle Zusammenfassung von Basics zu Visualisierungen. Es beschreibt, warum es so toll ist Graphic Recording, Sketchnotes und alle möglichen Spielarten dazuwischen zu können oder mit anderen zu teilen. Hier gibt eine super Zusammenfassung der Basics und viele nützliche Beispiele, wie Du sie in welchem Kontext anwenden kannst. So hat mich die Visualisierungstechnik "Die Symbolsafari" dazu inspiriert, Dich mit auf eine solche Safari zu nehmen.
Das Sketchnote Handbuch von Mike Rohde

Mike hat hier einen tollen Einstieg in den Hintergrund und die Schritte zur Erstellung von Sketchnotes geschaffen. Ich bin ein absoluter Fan und schaue mir sein Buch immer mal wieder an. Er hat auch von anderen Sketchnotern viele Beispiele eingefügt die zeigen, wie unterschiedlich die Ergebnisse sein können - jeder hat so seinen eigenen Stil und seine Besonderheiten!
Hand Lettering - die Kunst der schönen Buchstaben von Frau Annika

Buchstaben sind einfach schön! Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, sie ganz besonders hervorzuheben. In Ihrem Buch inspiriert Frau Annika genau dazu - sich mit verschiedenen Schriftarten zu beschäftigen. Sie zeigt ein paar sehr schöne Möglichkeiten auf, wie Du Schriften auf Karten, Tassen oder Stoffe verwenden kannst.