Was ist Scrum?
3. November 2020
Mein Udemy Kurs „Sketchnotes Grundlagen“ ist da!
25. Februar 2021

Live Sketchnoting: Welche Schritte Du beachten solltest


Vor einigen Monaten, habe ich Dir erklärt, wie Die Du YouTube Videos Sketchnoten kannst. Seit dem haben wir nie wieder über Live Sketchnoting gesprochen, was wir heute ändern. Heute geht es darum, das YouTube Video „Besser sparen: Mit diesen 10 Tipps wächst dein Kontostand sofort“ zu sketchnoten.

Ich gehe dabei durch meine Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung beim Live Sketchnoting und gebe Dir einige Tipps und Anregungen, wie die Du im Nachgang gern für Dich nutzen kannst.


Die Vorbereitung der Live Sketchnote

Als erstes suche ich mir natürlich ein YouTube Video raus. In diesem Fall wie gesagt von Gedankentanken, bei dem es um Tipps zum Sparen und Reich sein geht. Ich starte das Video nicht sofort, sondern ich schaue mir an, was alles in der Beschreibung steht.

Ich finde dabei einige Kern-Worte wie z.B. Sparen, Kontostand, investieren, Verhältnis, Einnahmen, Ausgaben, etc. Diese Begriffe schreibe ich mir auf einen Schmierzettel. Danach kann ich nach Icons suchen, die zu diesen Begriffen passen. Viele dieser Icons habe ich vorher nicht im Kopf, weil ich sie einfach nicht so oft benutze. 

Ich google also noch den einzelnen Begriffen und ergänze diese durch das Wort „Icon“ oder „Symbol“. Bei der Bildersuche finden sich dann einige Bilder, die ich abzeichne und mir somit speziell für dieses Video eine Icon-Bibliothek aufbaue. Pro Wort finde ich meist 3-5 Bilder. So finde ich z.B. für das Wort Investieren einen Baum mit Gelscheinen als Blättern. 

Der nächste Schritt in der Vorbereitung ist dann, die Überschrift vorzubereiten. Ich nutze hier schöne Buchstaben für den Haupt-Titel und die Untertitel. 

Was ich noch gerne mag, ist ein Icon bzw. ein Mini-Me des Spechers, in diesem Fall von Dr. Stefan Frädrich. Weil auf der linken Seite noch Platz ist, kommt auf diese Seite das G von Gedankentanken hin. 


00 4 Emotionen

HOL DIR ALLE UPDATES DURCH MEINEN NEWLETTER


Die Durchführung der Live Sketchnote

Dann kann es los gehen und ich starte das Video. Ich zeichne natürlich nicht die gesamte Zeit, sondern möchte nur das aufschreiben, was mir als besonders wichtig erscheint. 

Die erste wichtige Botschaft lautet: E größer A, also sollten die Einnahmen größer als die Ausgaben sein. Es geht also darum, reich zu werden, zu sparen und zu investieren. Dabei kann ich schon das erste Icon verwenden, einen Geldbeutel mit einem Euro-Zeichen darauf. 

Ich arbeite auch gleich mit Pfeilen um Verlinkungen der einzelnen Bausteine deutlich zu machen. Um reich zu werden gibt es zwei Möglichkeiten: weniger Geld auszugeben oder mehr Geld einzunehmen. 

Wenn nicht viel passiert, nehme ich mir die Zeit, schöne Schriften zu gestalten. In diesem Fall hebe ich das Wort „Möglichkeiten“ fett gezeichnet hervor. 

Auch für besonders wichtige Worte nehme ich besondere Schriften, wie z.B. für das Wort „Schulden“.

Passend zu dem Gedanken, dass Geld ausgeben Freude macht, nutze ich ein Symbol aus meiner neuen Icon-Bibliothek: Ein Gesicht, bei dem ein Euro-Zeichen auf der Zunge ist. Abgeleitet daraus zeichne ich ein weiteres Gesicht, das Schmerzen hat. Denn der nächste Gedanke ist, dass Geld ausgeben Schmerzen machen soll. 

Im ersten Moment bleibt dann links unten eine Lücke, die ich erst später mit einer Hand mit Geldschein ergänze. Um zu verdeutlichen, dass wenig Geld ausgegeben werden soll, streiche ich diese Hand durch. 

Nachdem die linke Seite meiner Doppelseite schon voll ist, stoppe ich das Video. Mir ist aufgefallen, dass Stefan Frädlich einfach los gelegt hat, ohne zu sagen, dass er nun auf die 10 Tipps eingeht. Im Hintergrund des Videos sind allerdings Folien zu sehen, auf denen er die 10 Tipps aufgeschrieben hat. Ich nutze also eine kleine Pause, um alle Tipps mit einer schönen Nummerierung abzuschreiben und ggf. mit Icons zu versehen. 

Ganz am Ende fällt mir dann auf, dass der Titel des Videos etwas missverständlich ist. Es handelt sich nämlich nicht um 10 Tipps zum Sparen, sondern eher um 10 Tipps zum Schuldenabbau. Also ergänze ich das am Ende der Seite als Unter-Überschrift und nutze Pfeile, um auf die 10 Tipps zu verweisen. 


Die Nachbereitung der Live Sketchnote

Nachdem das Video geendet hat, nutze ich die Zeit, um meine Sketchnote zu beenden. Bisher habe ich bewusst nur mit schwarzem Fineliner gearbeitet. Nun kommen die Feinheiten dazu. 

Als erstes nutze ich ein schönes blau, um die Überschrift hervor zu heben. Anschließend kommen Schatten in die Sketchnotes und ich hebe weitere Elemente der Sketchnote mit zwei verschiedenen Blautönen hervor. Am Ende nehme ich den helleren Blauton, um den Hintergrund zu kolorieren. Hierbei achte ich darauf, die Striche immer in die gleiche Richtung zu ziehen, dadurch sieht alles etwas sauberer aus. 

Viel Spaß beim nach-sketchnoten. Und denk immer daran: Bei Videos kannst Du jederzeit Pause machen und zurück spulen. Es ist also die perfekte Möglichkeit, deine Fähikgeiten beim Live Sketchnoten zu verbessern. 

2 Comments

  1. Kim sagt:

    Super, vielen Dank für dieses Video – sehr inspirierend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.